Archiv

Bild1

Offenes Adventssingen

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 19.00 Uhr
in der schönen alten Aula der Kantonsschule am Brühl
Notkerstrasse 20, St. Gallen

Es begleiten Blockflöten- und Cello-Schülerinnen von Annina Stahlberger und
Gerhard Oetiker

Am Klavier: Ursula Oelke


16. Musiktage für Tiefe Streicher

Sonntag, 9. Juli - Samstag, 15. Juli 2017
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Leitung:
Gerhard Oetiker, Violoncello
Dina Kehl, Kontrabass
Annina Stahlberger, Orchesterleitung
Jeanine Koller
Janos Mijnssen

Thema: Spielen

Wie jedes Jahr stellen wir die Musiktage unter ein Motto. Diesmal lautet es "Spielen" - worunter nicht nur das (selbstverständliche) Instrumentenspiel, sondern zum Beispiel auch das spielerische Erleben des Schlosses und des umgebenden Parks zu verstehen ist.

Mehr Informationen zu den 16. Musiktagen für Tiefe Streicher finden Sie auf www.gerhardoetiker.ch/musiktage-16

Galerie Fotogalerie


Mobile
Frühlingskonzert der Primarschule Spelterini

Freitag, 5. Mai 2017
Tonhalle St. Gallen

Ein Projekt der Primarschule Spelterini und des Vereins Megliodia

Es singen und spielen rund 220 Kinder aus dem Schulquartier Spelterini zusammen mit ihren Lehrerinnen und einem Ensemble aus Profimusikerinnen und Profimusikern.
Musikalische Leitung: Annina Stahlberger

Der mit 60'000 Franken dotierte LILY WAECKERLIN-PREIS FÜR JUGEND & MUSIK 2016 geht an den Verein Megliodia aus der Stadt St.Gallen. Megliodia wird die Preissumme vollumfänglich für die Realisierung eines Projekts mit der städtischen Primarschule Spelterini verwenden. Ermöglicht wird dadurch ein Musikprojekt, das sich während mehrerer Wochen in den Schulalltag "einmischt" und von dem insbesondere auch jene Kinder profitieren, die sonst keine Gelegenheit haben, Musikunterricht zu besuchen.

Quartalsbrief der Primarschule Spelterini
Anna-Katharina Geisser (Mittelstufenlehrerin Spelterini) und Annina Stahlberger (Musikalische Leitung) im Gespräch über das Projekt

Primarschule Spelterini

TVO - Das Ostschweizer Fernsehen: Beitrag zum Mobile-Projekt

Presse Mobile Neue Zürcher Zeitung: Eine multikulturelle Schule macht mobil

Presse Mobile Saiten: Mit Musik zur Integration

Medienmitteilung Accentus Preis für Jugend und Musik geht nach St. Gallen (Medienmitteilung Accentus)

Mobile Flyer 3 Mobile Flyer 4 Mobile Flyer 5 Mobile Flyer 6 Mobile Flyer 7 Mobile Flyer 8 Mobile Flyer 9 Mobile Flyer 10 Mobile Flyer 11 Mobile Flyer 12 Mobile Flyer 13 Mobile Flyer 2


Offenes Adventssingen

Donnerstag, 15. Dezember 2016
Aula Kantonsschule am Brühl, Notkerstrasse 20, St. Gallen

Alle sind herzlich zum Mitsingen eingeladen! Wir singen Advents- und Weihnachtslieder: nicht die bekanntesten - aber nach unserer Meinung die allerschönsten! Es begleiten Blockflöten- und Celloschülerinnen von Annina Stahlberger und Gerhard Oetiker sowie ein Ad-hoc-Orchester, in dem alle Megliodia-Mitglieder willkommen sind, die ein Instrument spielen und Lust aufs Mitwirken haben.


15. Musiktage für Tiefe Streicher

Sonntag, 10. Juli - Samstag, 16. Juli 2016
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Leitung:
Gerhard Oetiker, Violoncello
Raffael Bietenhader, Kontrabass
Annina Stahlberger, Orchesterleitung
Jeanine Koller
Janos Mijnssen

Gast: Enrico Lenzin, Perkussion

Zu Gast ist dieses Jahr der vielseitige Musiker Enrico Lenzin. Unter seiner Leitung trommeln die Teilnehmenden auf Djembes, Cajons, Kübeln und natürlich auf Celli und Kontrabässen. Auch Alphornblasen und Talerschwingen können ausprobiert werden. - Enrico Lenzin hat in Wien und Luzern Schlagzeug und Perkussion studiert. Er spielte neun Jahre mit "The Dusa Orchestra" in ganz Europa und wurde auch bekannt mit seiner Alphornshow "Free Alphorn" bei "Die grössten Schweizer Talente" 2016

Mehr Informationen zu den 15. Musiktagen für Tiefe Streicher finden Sie auf www.gerhardoetiker.ch/musiktage-15

Galerie Fotogalerie


Donnerwetter
Barockmusik und Wettertexte

Sonntag, 22. November 2015, 17.00 und 19.oo Uhr
Volksbad St. Gallen

mehr Informationen


Wetterhahn und Bauernregeln
Offenes Singen zur Erntezeit

Sonntag, 13. September 2015, 17.00 Uhr
Evangelische Kirche St. Gallen-Bruggen

mehr Informationen


Wind und Wetter
14. Musiktage für Tiefe Streicher

Eröffnungskonzert: Sonntag, 5. Juli 2015, 16.00 Uhr
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Schlusskonzert: Samstag, 11. Juli 2015, 10.30 Uhr
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

mehr Informationen


Tino und die vier Jahreszeiten
Ein Musikmärchen für Blockflöten und Streicher

Samstag, 14. März 2015, 19 Uhr
Tonhalle St. Gallen

mehr Informationen


13. Musiktage für Tiefe Streicher

Montag, 7. Juli - Samstag, 12. Juli 2014
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Leitung:
Gerhard Oetiker, Violoncello
Raffael Bietenhader, Kontrabass
Annina Stahlberger, Orchesterleitung
Julia Heilig
Janos Mijnssen

Thema:
Schlossgeschichten und Trickfilme
Gast: Irmgard Walthert, Trickfilme

Im Mittelpunkt der diesjährigen Musiktage für Tiefe Streicher steht das Schloss Wartegg. Wir erfahren einiges über die Schlossgeschichte - und erfinden Geschichten, die einen Bezug zum Schloss haben (könnten). Beides bestimmt das Kursprogramm: In den Kammermusik- und Orchesterproben spielen wir Musik aus Epochen, die für die Schlossgeschichte wichtig waren; die erfundenen Geschichten bieten Stoff für Trickfilme in Stop Motion-Technik, die unter der Leitung von Irmgard Walthert hergestellt werden.

Mehr Informationen zu den 13. Musiktagen für Tiefe Streicher finden Sie auf www.gerhardoetiker.ch/musiktage-13

Galerie Fotogalerie


Spelterini-Frühlingssingen

Freitag, 9. Mai 2014, 18.30 Uhr
Tonhalle St. Gallen

Megliodia unterstützt das Schulquartier Spelterini mit einem Ensemble aus Profimusikern, das den 210köpfigen Kinderchor begleitet.

Es singen die Kinder und Lehrpersonen der Kindergärten und der Primarschule Spelterini.

Es musizieren:
Julia Levitin Mullis, Klavier
Christine Baumann, Violine
Gerhard Oetiker, Violoncello
Ignazio Pisana, Klarinette
Christine Hoffmann, Akkordeon
Gerda Senn, Hackbrett
Annina Stahlberger, Blockflöte

Leitung: Annina Stahlberger

Zeitungsartikel Zeitungsartikel zum Spelterini-Frühlingssingen


"Kunst in der Küche" - Heller Küchen unterstützen Megliodia

Zeitungsartikel Appenzeller Zeitung, 25. November 2013


Der Verein Megliodia erhält von der Stadt St.Gallen einen Förderungspreis.

Medienmitteilung der Stadt St.Gallen, 29. August 2013

Zeitungsartikel St.Galler Tagblatt, 30. August 2013

Zeitungsartikel Saiten, 6. November 2013

Zeitungsartikel St.Galler Tagblatt, 6. November 2013


Die Orgelmaus
Ein unterhaltsames Gesprächskonzert über die Funktionsweise der Orgel

Sonntag, 17. November 2013, 13.30 Uhr und 15 Uhr
Chorraum der Kathedrale, St. Gallen

mehr Informationen


Es klappert die Mühle am rauschenden Bach
Musikalisch-industriegeschichtlicher Abendspaziergang
mit Stadtarchivar Marcel Mayer in der Mühlenenschlucht


Mittwoch, 28. August 2013, 19.30 Uhr
Treffpunkt: Talstation der Mühleggbahn, St. Gallen

mehr Informationen


Maschinen und Musik
Schlusskonzert der 12. Musiktage für Tiefe Streicher

Samstag, 13. Juli 2013, 11.00 Uhr
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

mehr Informationen


Musik in Bewegung
Ein Abend mit Stefan Heuss und 2x Lenzin

Mittwoch, 5. Juni 2013, 19.30 Uhr
Jugendbeiz talhof, Torstrasse 14, St. Gallen

mehr Informationen


Serafin - ein Musikmaschinen-Monsterkonzert

Samstag, 9. März 2013, 19 Uhr und Sonntag, 10. März 2013, 17 Uhr
Tagblatt Medien (ehemalige Druckerei), Fürstenlandstrasse 122, St. Gallen

mehr Informationen


Perpetuum mobile
Konzert für 9 Barockinstrumente und 3 Druckmaschinen

Sonntag, 20. Januar 2013, 17 Uhr
Niedermann Druck AG, Letzistrasse 37, St. Gallen Winkeln

mehr Informationen


11. Musiktage für Tiefe Streicher
Sommernachtstraum

9. - 14. Juli 2012
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Leitung: Gerhard Oetiker, Violoncello; Raffael Bietenhader, Kontrabass;
Annina Stahlberger, Orchesterleitung; Jeanine Koller; Janos Mijnssen; Manuel Bokànyi

Die diesjährigen Musiktage kreisen um den Sommernachtstraum von William Shakespeare. Zu Gast sind die Schauspielerin Eva Brunner und der Theatermusiker und Komponist Bo Wiget. Sie werden mit den Kindern Theaterszenen und Musik rund um den schalkhaften Kobold Puck, verwirrte Waldwesen und verzauberte Liebespaare erarbeiten. Es wird Theater gespielt, Musik komponiert und viel improvisiert werden. Mendelssohn und Purcell gesellen sich dazu. Und bei einem nächtlichen Spaziergang mit Cello- und Kontrabassklängen erleben wir auch den Schlosspark im Sommernachtstraum. Am ersten Abend entführen die KursleiterInnen alle Mitwirkenden, Eltern und Interessierten in die Welt von Shakespeare und ihren zauberhaften Klang.

Flyer Informationen zu den 11. Musiktagen für Tiefe Streicher
Zeitungsartikel Zeitungsartikel zu den 11. Musiktagen für Tiefe Streicher

Mehr Informationen zu den 11. Musiktagen für Tiefe Streicher finden Sie auf www.gerhardoetiker.ch/musiktage-11


Musik im Schaufenster
Samstag, 17. März 2012, 11 bis 14 Uhr

29 Ensembles mit 127 Musizierenden von 12 Ostschweizer Musikschulen
spielen in Schaufenstern der St. Galler Innenstadt.

Flyer Flyer zu "Musik im Schaufenster"

Die Schaufenster:
Bäckerei Schwyter, Neugasse 16
Baumgartner Kaffee, Multergasse 6
Bechtiger Wohnen, Metzgergasse 25
Finnshop, Neugasse 33
Kinderbuchladen, Kugelgasse 10
Leu Boutique, Bohl 2
Musik Hug, Marktgasse/Spitalgasse 4
Musik W. & M. Keclik, Webergasse 15
Musikhaus Bachmann, Metzgergasse 16
Rösslitor Bücher, Multergasse 1-3
Spätis Boutique, Spisergasse 20
Sutter-Michel, Spisergasse 11
Tiefenbacher Schuhe, Spisergasse 3
Walder Schuhe, Neugasse 30
Wohnart Späti Egli, Spisergasse 40

Fanfaren zur Eröffnung nach dem 11-Uhr-Läuten

Kollekte zugunsten von VidaNICA, Hilfe für Strassenkinder in Nicaragua.

Zeitungsartikel Zeitungsartikel zu "Musik im Schaufenster", 15. März 2012

Galerie Fotogalerie


10. Musiktage für Tiefe Streicher
Zauberei und Feuerspiel

11. - 16. Juli 2011
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Leitung: Gerhard Oetiker, Violoncello; Raffael Bietenhader, Kontrabass;
Annina Stahlberger, Orchesterleitung; Jeanine Koller; Janos Mijnssen

Passend zum 10-jährigen Jubiläum der Musiktage für Tiefe Streicher beschäftigen wir uns mit Händels Feuerwerksmusik. Zu Gast ist Hannes vo Wald, Zauberer und Feuerwerker der anderen Art. Der ehemalige Primarlehrer und Vater von zwei Kindern lebt seit 20 Jahren von der Zauberei und der Pyrotechnik. Unter seiner Anleitung werden die Kinder in die Welt der Zauberei und des Feuers eintauchen. Den Impuls für unsere Arbeit gibt ein Konzert am Abend des ersten Kurstages mit Hannes vo Wald und der Kursleitung.

Flyer Informationen zu den 10. Musiktagen für Tiefe Streicher
Flyer Zeitungsartikel zu den 10. Musiktagen für Tiefe Streicher

Galerie Fotogalerie

Mehr Informationen zu den 10. Musiktagen für Tiefe Streicher finden Sie auf www.gerhardoetiker.ch/musiktage-10


Musik im Schaufenster
Samstag, 26. März 2011, 11 bis 14 Uhr

Schülerensembles von Ostschweizer Musikschulen
musizieren in Schaufenstern der St. Galler Innenstadt

Flyer Flyer zu "Musik im Schaufenster"

Die Schaufenster:
Bäckerei Schwyter, Neugasse 16
Baumgartner Kaffee, Multergasse 6
Bechtiger Wohnen, Metzgergasse 25
Kinderbuchladen, Kugelgasse 10
Leu Boutique, Bohl 2
Mani's Guitar Shop, Hinterlauben 10
Musik W. & M. Keclik, Webergasse 15
Musikhaus Bachmann, Metzgergasse 9 & 16
Praxis Rosette Scherer, Marktgasse/Spitalgasse 4
Rösslitor Bücher, Multergasse 1-3
Spätis Boutique, Spisergasse 24
Wohnart Späti Egli, Spisergasse 40

Kollekte zugunsten von VidaNICA, Hilfe für Strassenkinder in Nicaragua.

Zeitungsartikel Zeitungsartikel zu "Musik im Schaufenster", 25. März 2011
Zeitungsartikel Zeitungsartikel zu "Musik im Schaufenster", 28. März 2011

Galerie Fotogalerie


9. Musiktage für Tiefe Streicher
Bau einfacher Celli und Kontrabässe

5. - 10. Juli 2010
Schloss Wartegg, Rorschacherberg

Leitung: Gerhard Oetiker, Violoncello; Raffael Bietenhader, Kontrabass;
Annina Stahlberger, Orchesterleitung; Jeanine Koller

Während der 9. Musiktage für Tiefe Streicher ist Daniel Pfister zu Gast. Unter seiner fachkundigen Anleitung bauen wir einfache Celli und Kontrabässe, und im Verlauf der Woche lernen wir auch, darauf zu spielen. Normalerweise spielen wir auf Instrumenten, welche von einem Geigenbauer in monatelanger Arbeit und unter Verwendung edelster Materialien hergestellt werden. Auf die wesentlichsten Instrumententeile reduziert und mit einfachen Mitteln versuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigenen Streichinstrumente zu bauen, zu experimentieren und den bestmöglichen Klang hervorzubringen.

Flyer Informationen zu den 9. Musiktagen für Tiefe Streicher
Flyer Zeitungsartikel zu den 9. Musiktagen für Tiefe Streicher

Galerie Fotogalerie

Mehr Informationen zu den 9. Musiktagen für Tiefe Streicher finden Sie auf www.gerhardoetiker.ch/musiktage-9